Erneute Veränderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

News vom: 14.02.2013
Neue Trinkwasserverordnung

 

Am 14.12.2012 ist die Zweite Verordnung zur  Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) in Kraft getreten. 

Wesentliche Änderungen sind:

  • Entfall der generellen Anzeigepflicht von Wasserversorgungsanlagen, in denen sich eine Großanlage zur Trinkwassererwärmung befindet, gegenüber den Gesundheitsämtern,
  • Verlängerung der bisher jährlichen Untersuchungsintervalle auf mindestens alle drei Jahre,
  • Mitteilungspflicht gegenüber dem örtlichen Gesundheitsamt nur noch bei Überschreitung der festgelegten Grenzwerte.

Wer ist von den Anzeige- und Untersuchungspflichten betroffen?

Die Pflichten betreffen gemäß 14 Abs. 3 TrinkwV die Inhaber von Großanlagen zur Trinkwassererwärmung, sofern aus diesen Trinkwasser im Rahmen einer öffentlichen und gewerblichen Tätigkeit abgegeben wird.

Inhaber der zentralen Warmwasserinstallation ist die Eigentümergemeinschaft, da sich diese im Gemeinschaftseigentum befindet...

Mehr lesen Sie im PDF Dokument, welches unten zum Download zur Verfügung steht.

Immobilienangebote

Mietangebote
Ihre Traumwohnung wartet schon auf Sie! Mehr »
Kaufangebote
Suchen Sie gezielt nach Ihrem Wunschobjekt! Mehr »
Gewerbeangebote
Finden Sie die passende Immobilie für Ihr Gewerbe! Mehr »