Eine echte Rarität - Einziehen und Vermieten! Attraktives 4-FH an der Grenze zu Nippes!


Mit Grundriss

1.125.000
Kaufpreis
9
Zimmer
375
m² Fläche



50735 Köln / Niehl, Niehl

Keller

Wohnfläche ca.: 375 m²
Grundstücksfläche: 533 m²
Zimmer: 9
Garage/ Stellplatz: GARAGE
Anzahl Garage/ Stellplatz: 1

Kosten

Kaufpreis 1.125.000,00 €
Provision für Käufer: 3,57% inkl. gesetzl. MwSt.

Bausubstanz & Energieausweis

Baujahr: 1983
Objektzustand: Gepflegt
Heizungsart: Etagenheizung
Wesentliche Energieträger: Gas
Energieausweis: liegt vor
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energieverbrauchskennwert: 113,8 kWh/(m²*a)



Objektbeschreibung

Vereinen Sie attraktive Wohnqualität mit einer lukrativen Kapitalanlage in begehrter Lage von Köln-Niehl.

Eine echte Rarität in dieser Lage: Das Grundstück mit ca. 533m² und West-Ausrichtung grenzt an die Sportanlage von Nippes. Das Mehrfamilienhaus besteht aus 4 Wohneinheiten mit insgesamt ca. 375m² Wohnfläche, einer großen Garage und folgender Aufteilung:

- Erd-/ Obergeschoss mit Garten und großer Garage: ca. 170m² - BEZUGSFREI
- 2. Obergeschoss: ca. 80m² - vermietet
- 3. Obergeschoss: ca. 80m² - vermietet
- Dachgeschoss: ca. 45m² - vermietet

Das 4 Parteien-Wohnhaus wurde ursprünglich um 1900 erbaut. Um das Jahr 1983 herum erfolgte ein umfangreicher Umbau, welcher zur energetischen Aufwertung des Objektes samt Umgestaltung der Grundrisse führte. Zu dem Objekt gehört ein toller Garten mit Gartenhäuschen und Grundwasserbrunnen. Darüber hinaus befindet sich unterhalb des Hauses noch ein sehr großer Party-/ Kellerraum.

Das Gebäude wurde in all den Jahren bis heute fortlaufend instandgesetzt und von den Eigentümern liebevoll gepflegt.

Die offene Raumkonzeption bestimmt hier das Wohngefühl und bietet Potenzial für kreative Entfaltung. Das Haus besticht durch die außergewöhnliche Grundrissgestaltung. Ein weiteres Highlight ist der großzügige Garten. Von der Terrasse oder dem Wintergarten aus können Sie die Abendstunden in toller Atmosphäre genießen.

Ausstattung

Die bezugsfreie Maisonette-Wohnung im EG und 1.OG besteht aus insgesamt 3 Zimmern, die sich wie folgt aufteilen:

Im Erdgeschoss befindet sich ein großzügiger, offen gestalteter Wohn- und Essbereich sowie ein moderner Wintergarten mit Außenrollos aus 1999. Durch das allgemeine Treppenhaus gelangt man in die große Garage. Der Küchenraum sowie das Gäste-WC (aus 2020) runden den Grundriss des Erdgeschosses ab, bevor es über die Wendeltreppe zu den Schlafräumen ins 1. Obergeschoss geht.

Im 1. OG verteilen sich die Räumlichkeiten auf zwei Schlafräume, ein innenliegendes Badezimmer mit Wanne, ein kleines Bad, eine Diele und einen attraktiven, einladenden Wintergarten aus 1990. Neben der Wendeltreppe gelangen Sie ebenfalls über das separate Treppenhaus zu den unterschiedlichen Etagen.

Die vermieteten Wohnungen im 2. und 3. OG mit ca. 80m² teilen sich in 2 Zimmer, Küche, Diele, Bad sowie jeweils einem West-Balkon auf.

Die ca. 45m² kleine Dachgeschosswohnung besteht aus 2 Zimmern, Küche, Diele sowie einem Badezimmer und einem schönen West-Balkon.

Ausgestattet ist die bezugsfreie Einheit mit einer Fußbodenheizung sowie zusätzlich mit Heizkörpern - gesteuert über die Zentralheizung im Keller. Die Beheizung der vermieteten Einheiten erfolgt durch Gas-Etagenheizungen. Die Warmwasserversorgung gewährleisten Durchlauferhitzer in jeder Wohnung. Bei den Fenstern handelt sich um doppelverglaste Holzfenster aus 1983 bzw. 1999.

Grundrisse

Erdgeschoss
Erdgeschoss<
1. Obergeschoss
1. Obergeschoss<
2. und 3. Obergeschoss
2. und 3. Obergeschoss<
Dachgeschoss
Dachgeschoss<
Kellergeschoss
Kellergeschoss<
Wir bewerten Ihre Immobilie
Wir bewerten Ihre Immobilie<

Lage

Die Immobilie befindet sich direkt gegenüber vom OBI auf der Niehler Straße und in unmittelbarer Nähe zur Galopprennbahn.

Niehl ist ein linksrheinischer Stadtteil im Norden von Köln. Niehl grenzt im Osten an den Rhein, im Süden an Riehl und Nippes, im Westen an Weidenpesch und Longerich und im Norden an Merkenich.

Das Kölner Stadtbahnnetz schließt den Stadtteil von zwei Seiten aus an: Im Süden durch die Linie 16 auf der Amsterdamer Straße sowie an der südlichen Stadtteilgrenze auch die Linie 13 auf der Gürtel-Hochbahn und im Norden durch die Strecke von Weidenpesch entlang der Fordwerke bis nach Merkenich (Linie 12).
Niehl ist durch eine Zubringerstraße an die A1 angebunden. In das Stadtzentrum führen die Boltensternstraße und Amsterdamer Straße. Im Süden des Stadtteils gibt es die Möglichkeit, über die Mülheimer Brücke auf das rechte Rheinufer zu gelangen.

Grundschulen befinden sich in der Halfengasse und in der Nesselrodestraße. Zu den weiterführenden Schulen gehört das beliebte Erich-Kästner-Gymnasium.

Geschäfte des alltäglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar ebenso wie zahlreiche Parks und Grünanlagen.

Sonstiges

Die derzeitige Vermietungssituation im Überblick:

-EG + 1.OG: Maisonettewohnung mit Garten und Garage: ca. 170 m² leerstehend
-2. OG: ca. 80 m² vermietet seit 2015 für 600,- € Kaltmiete pro Monat
-3. OG: ca. 80 m² vermietet seit 2005 für 500,- € Kaltmiete pro Monat
-Dachgeschoss: ca. 45 m² vermietet seit 2005 für 375,00 € Kaltmiete pro Monat

Die jährliche Nettokaltmiete beläuft sich aktuell auf 17.700,- € (IST). Bei Neuvermietung des aktuellen Leerstandes sowie Mietanpassungen bei den bestehenden Mietverhältnissen beträgt die jährliche SOLL-Miete ca. 43.000,00 €.

Ziehen Sie selbst in die große, bezugsfreie Maisonette-Wohnung ein oder suchen Sie sich Ihren neuen Mieter aus. Die langjährigen Mieter erwiesen sich stets als zuverlässig und unkompliziert, sodass keine Mietrückstände vorliegen.

Anbieter:

FONCIA IMMONOVA Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH

Horbeller Str. 15
50858 Köln

Malte Kleinfeld
malte.kleinfeld@foncia.de

Zurück zur Übersicht»
Stellen Sie jetzt eine Anfrage...