Mit dem Erwerb der HMV Immobilienverwaltung in Ludwigsburg setzt die Foncia Gruppe in Deutschland auf weiteres Wachstum

News vom: 06.12.2019

Als führender Anbieter von Wohnimmobilien in Europa, hat die Foncia Gruppe die Geschäfte der HMV Immobilienverwaltung übernommen, die ein Portfolio von ca. 3.000 Wohnungen privater Investoren verwaltet (2.700 Eigentums- und 300 Mietwohnungen).

Mit der Übernahme des Ludwigsburger Unternehmens im Großraum Stuttgart stärkt die Foncia Gruppe ihren Privatkunden (B2C) Bereich an einem der sieben großen Standorte Deutschlands. Die neue Niederlassung stützt sich auf die jahrzehntelange Erfahrung der 15 Mitarbeiter und deren Geschäftsführer Herr Dr. Müller. 

So erklärt der Geschäftsführer der Foncia Deutschland Leopold von Bredow: „Wir freuen uns Herrn Müller und sein Team in der FONCIA Familie willkommen zu heißen. Die Übernahme eines kompetenten Teams an diesem wichtigen Standort bietet uns die Möglichkeit, die Markterfahrung von HMV zu nutzen und gleichzeitig unsere Aktivitäten weiter auszubauen“.
 
Mit ihren zehn Standorten in deutschen Großstädten wie Frankfurt, Köln, München, aber auch Hannover oder Bielefeld, bietet Foncia seit mehr als 10 Jahren ein umfassendes Leistungsangebot.  Die Kernkompetenzen liegen in der Miet- und Eigentumsverwaltung und dem Property Management. Weiterhin werden An- und Verkauf,  Immobilienvermietung und weitere hausverwaltungsnahe Dienstleistungen angeboten.